Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Herbert Lohrberg

 

herzlich willkommen auf der Internetseite der SPD Kreistagsfraktion im Landkreis Osterode am Harz.

Hier informieren wir Sie über unsere politische Arbeit im Kreistag und  beantworten sehr gerne Ihre Fragen / Hinweise und Wünsche.

 

Mit freundlichen Grüßen

 
U_HL

Herbert Lohrberg

Fraktionsvorsitzender

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Auf zur Stichwahl!

Am Sonntag ist Wahl! Die Kommunalwahl ist noch nicht ganz beendet. Jetzt geht es noch einmal um den Landrat des neuen Landkreises Göttingen. Auch wenn Bernhard Reuter am 11. September eine deutliche Mehrheit der Stimmen bekommen hat, fängt am Sonntag alles wieder bei Null an. Gewonnen ist noch nichts. Deshalb heißt es jetzt: Auf zur Stichwahl am 25. September! mehr...

 
 

Dierkes ist Fraktionsvorsitzender

Die SPD-Kreistagsfraktion hat zu Beginn der neuen Wahlperiode 2016 - 2021 Reinhard Dierkes einstimmig zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Der Vorschlag wurde vom SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Thomas Oppermann unterbreitet. Die Wahl der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und die Ausschussbesetzung erfolgt vor der Konstituierung des neuen Kreistages, die für den 3. November 2016 geplant ist. mehr...

 
 

SPD unterstützt Petition zur Anhebung der Sätze für den Schulbedarf

Die SPD-Fraktion im Kreistag Osterode setzt sich für die bessere Förderung von bedürftigen Schülerinnen und Schülern ein. Sie sollen künftig mehr Geld bekommen, um sich Lernmaterial für die Schule leisten zu können. „Die finanzielle Förderung des persönlichen Schulbedarfs ist aktuell zu niedrig“, kritisiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Herbert Lohrberg. mehr...

 
 

Mobilität wichtig für Menschen mit Einschränkungen

Die Mobilität im neuen Landkreis Göttingen wird vor allem für Menschen mit Behinderung eine große Rolle spielen. Das ist eins der Ergebnisse beim jüngsten Gespräch, zu dem Landrat Bernhard Reuter sowie einige SPD-Kreistagskandidaten bei den Harz-Weser-Werkstätten in Osterode war. Regelmäßig sind die SPD-Abgeordneten mit der Geschäftsleitungim Gedankenaustausch. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...

 
Auf geht's zum Wahllokal!

Rund 6,5 Millionen Wahlberechtigte

Rund 6,5 Millionen Wahlberechtigte können am Sonntag ihre kommunalen Vertreterinnen und Vertreter neu wählen. Kreistage, Regionsvesammlung, Stadt- bzw. Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Ortsräte und Stadtbezirksräte werden neu besetzt. In 37 Kommunen wird überdies auch direkt entschieden über die Landrätinnen und Landräte, (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeister sowie über Samtgemeindebürgermeister_innen. Beginn mehr...